Sprungziele
Seiteninhalt

Kein optimales Wetter bei der Frühlingsausfahrt

In diesem Jahr war die Frühjahrsausfahrt des BMW Club Kindelsberg e.V. , gerne auch als Entstaubungsfahrt bezeichnet, leider nicht vom Wetter begünstigt. Die kühle, um nicht zu sagen kalte und zeitweise nasse Witterung hat dazu geführt, dass der Cabrio-Anteil extrem niedrig ausfiel. Trotzdem hat die knapp 4-stündige Ausfahrt wieder viel Spaß gemacht und war vom neuen Organisationsteam Marc Rübsamen/Maximilian Hilberts bestens vorbereitet worden. Zielort war die Fuchskaute am höchsten Punkt des Westerwaldes. Passend zu den viele Windrädern am Zielort, wo bekanntermaßen der Wind so kalt pfeift und entsprechend viel Energie erzeugen kann, war diesmal auch ein i8, der Plug-in-Hybrid-Sportwagen aus dem Hause BMW, unter den teilnehmenden Fahrzeugen.

Seite zurück Nach oben